Bad Ragaz, 8. bis 15. Februar 2019
Artist in Residence: Nuron Mukumi, Klavier


Künstler

Alexandra Stychkina, Klavier

3. Preis beim Chopin Klavierwettbewerb in China, 2018
Alexandra Stychkina, Klavier
Russland Russland

Festivals

  • VP Bank Classic Festival 2019

Alexandra Stychkina wurde 2003 in Moskau in eine Musiker- und Filmemacherfamilie geboren und begann im Alter von fünf Jahren Klavier zu spielen. Derzeit studiert sie an der Zentralen Musikschule des Moskauer Tschaikowski-Konservatoriums in der Klasse von Mira Marchenko.

Sie ist Gewinnerin internationaler Wettbewerbe in Tiflis und Astana sowie der „Vladimir Krainev Moscow International Piano Competition“, wodurch sie die Möglichkeit erhielt, mit der Russischen Nationalphilharmonie aufzutreten. 2018 gewann sie den 3. Preis bei der „International Fryderyk Chopin Piano Competition for Young Pianists” inChina. Ausserdem wurde sie mit dem 2. Preis beim internationalen Klavierwettbewerb „Jeune Chopin“ in der Schweiz ausgezeichnet.

Neben Solo-Konzerten im kleinen Saalsowie im Rachmaninow-Saal des Moskauer Konservatoriumsist sie bei unterschiedlichen Tourneen in Armenien, Georgien und Russland als Solistin mit dem Kammerorchester Moscow Virtuosi unter der Leitung von Vladimir Spivakov aufgetreten. Anlässlich der Geburtstagsfeier der Stadt Moskau wirkte sie an verschiedenen kulturellen Anlässen mit, und sie tritt regelmässig im dortigen Puschkin-Museum auf. Die junge Pianistin spielte bereits beim Rheingau Musik Festival, in verschiedenen Städten Deutschlands und der Schweiz sowie im Teatro Olimpico in Vicenza.

Auf Einladung von Sir András Schiff hat Alexandra Stychkina an seinen Meisterkursen in der Wigmore Hall in London teilgenommen. 2017 trat sie im Barbican Centre zusammen mit Ken-David Masur auf und 2018 wurde sie als „Student in Residence“ für das Verbier Festival ausgewählt. 2019 tritt die junge Pianistin beim „VP Bank Classic Festival“ in Bad Ragaz auf.

 

<< Zurück zur Übersicht | Weitere Künstler < >